Größenfinder & richtiger Sitz

Wir möchten dir hier nochmal die Größenangaben der Geschirre mitteilen und ebenso, wie das Geschirr am Besten sitzt:

  1. Der Rückenteil sollte hinter dem hervorstehenden Knochen sitzen und gerade der Wirbelsäule entlang zeigen. Nicht schief.
  2. Der Brustteil sollte mittig auf dem Brustbein liegen. Du kannst den Dornfortsatz des Schlüsselbeins gut ertasten, es steht etwas hervor.
  3. Der Bauchgurt sollte nicht weiter nach hinten reichen wie die letzten geschlossenen Rippen, damit der Bauchraum nicht gequetscht werden kann.

Ein paar allgemeine Hinweise noch zum perfekten Sitz für das Hundegeschirr:

  • Unter dem Rückenteil darf maximal eine flache Hand passen, denn ansonsten sitzt das Geschirr zu locker und der Hund könnte sich leicht daraus befreien oder herausrutschen.
  • Der Bauchgurt muss zu den Achseln ausreichend freien Platz lassen. Als Faustformel gilt bei kleineren Rassen 2 Finger breit, bei größeren Rassen 4 Finger breit.

richtiger Sitz deines Hundegeschirrs